Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Ursula Wyssmann wird Generalsekretärin der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion

7. März 2019 – Medienmitteilung

Ursula Wyssmann, Generalsekretärin der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion (Bild: zvg)

Bild vergrössern Ursula Wyssmann, Generalsekretärin der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion (Bild: zvg)

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat Ursula Wyssmann per 1. Oktober 2019 zur neuen Generalsekretärin der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion (JGK) gewählt. Sie ersetzt Christoph Miesch, der Ende September in Pension geht. Ursula Wyssmann ist seit April 2011 stellvertretende Generalsekretärin der JGK. Davor war sie während zwei Jahren als Vize-Stadtschreiberin der Stadt Biel tätig. Ursula Wyssmann absolvierte zunächst eine kaufmännische Lehre und war mehrere Jahre in diesem Bereich tätig. Nach Abschluss der Matura auf dem zweiten Bildungsweg studierte sie Rechtswissenschaften an der Universität Bern. Anschliessend betätigte sie sich als Assistentin an der Universität, als Juristin bei der Kantonalen Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern und als Juristin bei der Berner Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende. Von 2005 bis 2009 war sie als Assistentin am Institut für öffentliches Recht der Universität Bern tätig und promovierte 2009 zur Dr. iur. Von 2014 bis 2015 hat sie an den Universitäten Bern und St. Gallen den Lehrgang Certificate of Advanced Studies Management und Politik öffentlicher Institutionen erfolgreich absolviert. Die 47-Jährige Ursula Wyssmann ist verheiratet, Mutter von zwei Töchtern und wohnt in Bern.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.mportal.be.ch/mportal/de/index/mediencenter/medienmitteilungen.html