Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Medienmitteilungen

Gefahrenanalyse der Gemeinden aktualisiert

21. Januar 2019 - Medienmitteilung

Denkmalpflege an der Cultura Suisse in Bern

21. Januar 2019 - Medienmitteilung

Sicherheitsholzerei an der Saxetenstrasse

21. Januar 2019 - Medienmitteilung

Eröffnung des Vernehmlassungsverfahrens - Notariatsgebühren künftig nach Zeitaufwand

18. Januar 2019 - Medienmitteilung

Im Kanton Bern sollen Notariatsgebühren künftig nach Zeitaufwand berechnet werden. Im Gegenzug sollen Notarinnen und Notare ihren Beruf neu auch in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft (AG) oder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung(GmbH) ausüben können. Eine entsprechende Änderung des Notariatsgesetzes befindet sich in der Vernehmlassung.

Volksabstimmung vom 10. Februar 2019 zur Änderung des Energiegesetzes - Ein weiterer Schritt zum Klimaschutz

17. Januar 2019 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat und der Grosse Rat empfehlen den Stimmberechtigten, die Änderung des kantonalen Energiegesetzes anzunehmen. Gebäude im Kanton Bern sollen künftig noch mehr mit Energie aus erneuerbaren Quellen und mit effizienterem Energieeinsatz betrieben werden. Mit der Aktualisierung des Gesetzes will der Regierungsrat insbesondere einen weiteren wichtigen Beitrag des Kantons zum Klimaschutz leisten. Davon profitieren werden nicht nur die Umwelt, sondern auch die Wirtschaft sowie die Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer, stellte Regierungspräsident Christoph Neuhaus an einer Medienkonferenz in Bern fest.

Beschwerde gegen Abstimmung über die Kantonszugehörigkeit von Belprahon - Regierungsrat nimmt Entscheid der Regierungsstatthalterin zur Kenntnis

16. Januar 2019 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat zur Kenntnis genommen, dass die Regierungsstatthalterin des Berner Juras die Beschwerde gegen die Abstimmung über die Kantonszugehörigkeit Belprahons zurückgewiesen hat. Der Kanton Bern orientiert sich an den Grundsätzen des Rechtsstaats und will weiterhin zur Beruhigung der Lage beitragen. Dies im Sinne der Charta für Moutier, die unter der Federführung des Bundes erarbeitet und gemeinsam mit dem Kanton Jura unterzeichnet wurde.

Volksabstimmung vom 10. Februar 2019 zum neuen Polizeigesetz - Verbesserte Mittel zur Bekämpfung von schwerer Kriminalität

15. Januar 2019 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat empfiehlt den Stimmberechtigten das neue kantonale Polizeigesetz zur Annahme. Es biete verbesserte, zeitgemässe Möglichkeiten zur Bekämpfung von schwerer Kriminalität, einen erhöhten Schutz von besonders verletzlichen Personen im Bereich von Stalking und häuslicher Gewalt sowie eine administrativ vereinfachte Zusammenarbeit zwischen der Kantonspolizei und den Gemeinden, hob Regierungsrat Philippe Müller einige Neuerungen anlässlich einer Medienkonferenz hervor.

«VoteInfo» - Eidgenössische und kantonale Abstimmungen auf einen Blick

14. Januar 2019 - Medienmitteilung

Alle Abstimmungsinfos und die aktuellen Resultate bequem und übersichtlich auf dem Handy und dem Tablet: Der Bund und die Kantone lancieren gemeinsam die App «VoteInfo». Sie ermöglicht den mobilen Zugang zu den offiziellen Informationen über die eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen und liefert am Abstimmungssonntag laufend die neusten Ergebnisse. «VoteInfo» kann ab sofort heruntergeladen werden. Publiziert sind auch die Erläuterungen zu den beiden Vorlagen des Kantons Bern für die Abstimmung vom 10. Februar 2019.

Erfolgreiche Neuorganisation der Suchthilfe Berner Jura

14. Januar 2019 - Medienmitteilung

Richtlinien der Regierungspolitik 2019–2022 - Die Vision der Regierung für einen starken Kanton Bern

8. Januar 2019 - Medienmitteilung

Der Kanton Bern soll sich wirtschaftlich weiterentwickeln, die digitale Transformation vorantreiben, der Bevölkerung attraktive und zeitgemässe Dienstleistungen anbieten, den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Zweisprachigkeit fördern sowie gute Rahmenbedingungen für Zukunftstechnologien und Nachhaltige Entwicklung schaffen. Diese Schwerpunkte der Richtlinien der Regierungspolitik 2019–2022 bilden die Basis für die vom Regierungsrat erarbeitete «Vision 2030». Diese weist den Weg, wie der Kanton in den kommenden zwölf Jahren wirtschaftlich an Stärke gewinnt, wie er beim Bewältigen der Umwelt-Herausforderungen eine führende Rolle spielt und wie sich die Lebensqualität seiner Bevölkerung verbessern lässt. Die gut 40 Projekte und Projektideen, welche die Richtlinien beschreiben, sollen dazu beitragen, dass sich der Kanton Bern im kommenden Jahrzehnt erfolgreich weiter entwickelt.

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im Dezember 2018 - Saisonaler Anstieg der Arbeitslosigkeit

8. Januar 2019 - Medienmitteilung

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im Dezember 2018 um 983 Personen auf 11‘313 angestiegen. Die Arbeitslosenquote stieg von 1,8 auf 2,0 Prozent (Schweiz: von 2,5 auf 2,7 Prozent). Die Zunahme ist weitgehend durch die zu dieser Jahreszeit übliche Entwicklung im Baugewerbe begründet. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte stieg die Arbeitslosigkeit leicht an. Im Jahresmittel 2018 waren 10‘764 Personen arbeitslos (2017: 14‘566). Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 1,9 Prozent (2017: 2,6 Prozent).

Holzschlag entlang der Habkernstrasse

7. Januar 2019 - Medienmitteilung

Rodungsarbeiten bei Herzogenbuchsee

2. Januar 2019 - Medienmitteilung

Gehölzpflegearbeiten am Aareufer

2. Januar 2019 - Medienmitteilung

Abonnieren Sie die Medienmitteilungen als RSS-Feed


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.mportal.be.ch/mportal/de/index/mediencenter/medienmitteilungen.html